Blau und jold, dat han ich schon als kleene Jung jewollt!“

Die Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e.V. Köln, eines von neun Traditionskorps im Kölner Karneval, repräsentiert mit Ihrem aktiven Korps nicht nur ein Stück Tradition im Kölner Karneval, sondern auch eines der kölschesten Veedel – IHREFELD.

 

Das aktive Korps bildet mit seinen rund 200 Mitgliedern nicht nur das Herzstück unserer Gesellschaft, sondern ist gleichzeitig auch unser Aushängeschild im Kölner Karneval und in jeder Session. Mit dem Tanzpaar, dem Tanzkorps sowie allen anderen Offizieren und Gardisten bereitet das aktive Korps gemeinsam mit unserem Regimentsspielmannszug und dem Regimentsmusikzug „vill Spaß un Freud“ auf den karnevalistischen Bühnen im Rheinland und weit darüber hinaus. Und die Teilnahme am Kölner Rosenmontagszug sowie am Ehrenfelder Dienstagszug ist für jedes aktive Mitglied eine Verpflichtung und der absolute Höhepunkt am Ende jeder Session.

 

Auch nach Aschermittwoch wird der Zusammenhalt unter den Mitgliedern der Bürgergarde, egal ob aktiv oder inaktiv, großgeschrieben. So freuen sich Alle auf viele schöne, gemeinsame Stunden im Rahmen der Korpstreffen, der Vatertagtour, des Sommerfestes sowie der jährlich stattfindenden Korpstour.

 

Un jitt et och su mänches Eckche,
wat mer in Kölle good gefällt,
et es un bliev et schönste Fleckche,
ming Heimat he, ming Ihrefeld!

 

Eure Bürgergarde „blau-gold“

 

Zur Verstärkung unseres Tanzkorps sind wir immer auf der Suche nach neuen jungen, talentierten Gardisten, die Spaß am Tanzen, dem gemeinschaftlichen Anpacken und natürlich Spaß am Karneval bei der Bürgergarde haben.