Grußwort des Präsidenten

Liebe Mitglieder,

liebe Gäste sowie Freunde und Förderer der Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e.V.,

 

das Festkomitee Kölner Karneval hat mit der Landesregierung abgestimmt, dass es angesichts der nach wie vor herrschenden Pandemie auch in der Session 2021/2022 keine Sitzungen und Bälle geben soll. So sehr wir Sie und unsere immer stimmungsvollen Veranstaltungen vermissen, haben wir in Absprache mit den anderen Traditionskorps entschieden, uns als Bürgergarde ebenfalls der großen Verantwortung für das Wohl und die Gesundheit unserer Familien, Freunde und Gäste zu stellen.

 

Hinsichtlich dieser Empfehlung müssen wir die folgenden Sitzungen/Veranstaltungen leider absagen:

  • Herrensitzung im Pullman am 09.01.2022
  • Prunk- und Kostümsitzung im Kristallsaal am 15.01.2022
  • Wiever Fever im Brauhaus Sion am 16.01.2022

 

Eine Entscheidung zu unseren weiteren Sitzungen (Mädchensitzung und Kostümsitzung) und Bällen (Weibertanz, Bock op Jeck und Allemannsjeck) werden wir zu einem späteren Zeitpunkt treffen.

 

Selbstverständlich werden wir alle bereits bezahlten Kartenrechnungen (bei bereits abgesagten Veranstaltungen) sukzessive im Laufe des Januars 2022 durch unseren Schatzmeister erstatten. Alle Kartenkäufer erhalten eine Information per Post.

Bitte seht daher aktuell von Fragen zum individuellen Bearbeitungsstand ab.

 

Ich wünsche Ihnen und uns allen ein besseres und gesundes Jahr 2022!

 

Auf ein baldiges Wiedersehen!

 

Ihr

Markus Wallpott

Präsident und Kommandant